Mit weniger Akzent Deutsch sprechen

5 konkrete Maßnahmen

 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Was kannst du tun, um deine Aussprache zu verbessern?

Was trainieren wir im Aussprachetraining?

Ein Kind benötigt auch mehrere Jahre, um seine Muttersprache zu erlernen.

Wenn wir eine Fremdsprache lernen wollen, zum Beispiel Deutsch,

müssen wir sie auch erst mehrere Jahre trainieren bis wir sie beherrschen und souverän kommunizieren können. Die Grammatik wird bei den meisten im Laufe der Jahre besser, doch oft bleibt der Akzent bestehen.

Welche Voraussetzungen du mitbringst, wie viel Zeit du investiert, wie oft du übst und wie viel Geduld bzw. Durchhaltevermögen du mitbringst – all das entscheidet darüber, wie gut und schnell du die deutsche Aussprache lernst und wie schnell du deinen Akzent verlierst.

Was trainieren wir im Aussprache-Training?

1.Deine auditive Wahrnehmung – das Hören

2.Deine Mundmotorik – die Muskulatur, die wir für die Laute brauchen

3.Deine Fremd- und Eigenwahrnehmung

4.Das Sprechen

5.Tipps und Tricks aus der Logopädie wie lautunterstützende Bewegungen

Übung macht den Meister!

Ja, das ist wirklich wahr… leider 😉

Übe lieber täglich 10 Minuten und etabliere deine persönliche Aussprache-Routine anstatt einmal pro Woche eine ganze Stunde zu üben.

Durch das Wiederholen wirst du immer besser werden und dein Ziel Schritt für Schritt erreichen.

[et_bloom_inline optin_id="optin_2"]

DU MÖCHTEST MIT MIR ARBEITEN: