Wie verwendet man den Konjunktiv II im Deutschen? 

Wann verwendet man den Konjunktiv II im Deutschen?

 

Lerne mit meinem Video den Konjunktiv 2 / II
richtig anzuwenden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Teile meine Deutschlern-Videos gerne mit deinen Freunden, die Deutsch lernen!

 

Dialog

Ich wäre jetzt gerne am Strand…

Julia: Ich wünschte, ich wäre auf Bali… Heute ist es schon wieder so kalt bei uns.

Ella: Ja, das kann ich verstehen. Wann wärst du nach Bali geflogen?

Julia: Ich wäre gestern nach Bali geflogen. Aber alle Flüge wurden storniert. Wenn die Krise nicht wäre, dann läge ich jetzt schon längst am Strand und würde mich sonnen.

Ella: Oh man, du Arme!

Julia: Mein Freund und ich wir hatten uns schon so auf den gemeinsamen Urlaub gefreut. Wir hatten schon alles geplant. Wir wären am Strand reiten gegangen, wir wären schnorcheln gegangen… Wir hätten sogar einen Ausflug mit dem Segelboot gemacht. Aber das geht jetzt alles nicht mehr.

Ella: Das ist wirklich ärgerlich. Aber Sicherheit geht vor! Du müsstest mit der Maske zum Frühstücken und (zum) Abendessen gehen und (du) könntest dich nicht so frei bewegen, wie du es normalerweise würdest.

Julia: Ja, du hast schon Recht.

Ella: Meine Chefin hat gesagt, dass wir wegen der Corona-Krise auf unser Urlaubsgeld verzichten müssten.

Julia: Das ist ja unglaublich. Seid ihr schon in Kurzarbeit?

Ella: Ja. Wenn wir nicht in Kurzarbeit wären, müsste unsere Firma bald Insolvenz anmelden. Wir sind ein Start-Up und haben nicht so viele Rücklagen.

Julia: Ach ja, ich wünschte, die Krise wäre endlich vorbei! Ich hätte dieses Jahr gerne so viele Ausflüge gemacht. Ich wäre zu meiner Freundin nach Hamburg gereist, ich wäre zu meiner Tante nach Amerika geflogen und ich hätte den Segelschein gemacht.

Ella: Du könntest das doch jetzt wieder machen.

Julia: Ja, das könnte ich tatsächlich (machen). Das ist eine gute Idee!

Ella: Dann mach das doch und mach deinen Segelschein!

Wo würdest du deinen Segelschein machen und wo würdest du übernachten?

Julia: Ich würde zu meiner Freundin nach Hamburg reisen und bei ihr übernachten.

Ella: Darauf hätte ich auch Lust. Würdest du mich mitnehmen?

Julia: Ja, klar. Ich denke, dass meine Freundin auch nichts dagegen hat.

Es wäre mir wirklich eine Ehre!

Ella: Wow, klasse! Wir sollten heute gleich den Zug und den Segelkurs buchen.

Julia: Ah, ich freue mich so! Wenn du nicht so eine gute Idee gehabt hättest, (dann) säße ich jetzt noch hier und würde in Selbstmitleid versinken. Danke!

Ella: Dafür sind Freunde doch da! Um sich Mut zu machen und füreinander dazu sein. Du würdest das Gleiche für mich tun.

Deutsch-Übungen Konjunktiv 2 / II

Höre zu und sprich nach!

[et_bloom_inline optin_id="optin_2"]

DU MÖCHTEST MIT MIR ARBEITEN: